Deutscher Ziegelpreis: Letzte Chance zur Teilnahme

Noch bis zum 26. September können Architekten ihre abgeschlossenen Projekte im Wettbewerb um den „Deutschen Ziegelpreis 2017“ einreichen. Bereits zum dritten Mal zeichnet das Ziegel Zentrum Süd (München) gemeinsam mit dem Bundesbauministerium herausragende Architektur aus. Diese muss energetisch und gestalterisch überzeugen sowie aus Ziegelmauerwerk bestehen. In diesem Jahr sind vor allem Projekte gefragt, die zur Lösung des städtischen Wohnraummangels beitragen. Der Nachwuchs konkurriert zudem um einen Sonderpreis.

Weitere Informationen finden Sie hier.