Gewerbegebäude Standardhaus

Hauptbetriebshof Altona in Hamburg

Die Anlage besteht aus einer Betriebshalle mit angegliedertem Werkstattbereich und angebauten Verwaltungs- und Sozialtrakt. Sichtmauerwerk aus „Agrarziegeln“ und eine oberhalb der Fenster angeordnete Lär­chenholz-Bodendeckelschalung vermitteln dem Objekt ein ansprechendes Äußeres. Der bei zweischaliger Bauweise auch als Hintermau­erwerk eingesetzte Unipor-Mauerziegel verknüpft ein attraktives Fugenbild mit den bauphysikalischen Vorteilen von porosierten Ziegeln.

Baudaten: Baubetriebshof Hamburg Altona
Bautyp: Gewerbegebäude
Bauweise: Massive Ziegelbauweise
Grundstückgröße: 5.000 m2
Gebäudefläche: 3.000 m2
Bauzeit: 7 Monate
Architekt: Hansestadt Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Planen + Bauen