Gewerbegebäude KfW 55

Energetisch hochwertiger Neubau

Buch am Erlbach ist eine Gemeinde mit 3.500 Einwohnern 15 Kilometer südwestlich von Landshut. Das Grundstück des neuen Kinderhauses mit Krippe liegt im Bereich des bestehenden Schul- und Sportzentrums der Gemeinde und schließt an der östlichen Grundstücksgrenze an den vorhandenen Kindergarten an. Prägend ist die nach Westen ansteigende Hanglage.

Dachflächengestaltung zeigt funktionale Gliederung

Die funktionale Gliederung des im Grundriss nahezu quadratischen Gebäudes ist an der unterschiedlichen Dachflächengestaltung ablesbar. So dient der mittig zwischen zwei Pultdächern eingespannte niedrige Flachdachbau als großzügig dimensionierte Eingangs- und Erschließungszone. Ein Innenhof sorgt für eine natürliche Belichtung des hellen, besucherfreundlichen Gebäudezentrums und lockert gleichzeitig den ansonsten kompakten Baukörper auf. Vom direkt am Innenhof liegenden Eltern-Wartebereich führt ein Flur jeweils zu den unter den Pultdächern angeordneten Gruppenräumen beziehungsweise in der entgegengesetzten Richtung zur Verwaltung.

Baudaten:

Kinderkrippe in Buch am Erlbach

Bautyp: Energetisch hochwertiger Neubau Bauweise: Massive Ziegelbauweise Architekt: Architekturbüro Eck-Fehmi-Zett Architekten BDA, Landshut Bauunternehmer: Josef Hasreiter GmbH, Eichendorf Bauzeit: 10 Monate Wandbaustoff: W07 CORISO 42,5